Skip to Content

Kategorie Archiv: Events

Events von Haller-Nutzfahrzeuge, Ihrer IVECO, DAF und Fiat Professional Werkstatt aus Gersthofen bei Augsburg / Schwaben.

Der Neue Daily Euro 6: der beste Partner für das Transportgeschäft

Der neue IVECO Daily Euro 6

Der Neue Daily Euro 6 baut auf den Stärken der Daily-Familie auf und führt DAILY BUSINESS UP, die exklusive, von Iveco entwickelte Konnektivitäts-Funktion ein, die ihn zum perfekten Partner für den Ausbau der Transportgeschäfte macht.

Die Daily Hi-Matic Euro 6 Familie der neuesten Generation bietet ein einzigartig breites Spektrum an Leistungsstufen bis zu 210 PS und 470 Nm und setzt mit dem neuen intelligenten EcoSwitch PRO-System neue Messstäbe in puncto Kraftstoffeffizienz.

Neuer Daily Euro 6 Highlights:

• Bis zu 8% Kraftstoffeinsparung
• bis zu 12% Einsparungen bei Wartungs- und Reparaturkosten
• Eine komfortable und leise Kabine mit 4 dB Geräuschreduktion und eine neue Welt der Konnektivität mit DAILY BUSINESS UP für eine rationale Fahrzeitgestaltung
• Erweiterte Daily Hi-Matic Euro 6 Familie mit 5 Leistungsstufen
• Einzigartig breites Spektrum an 4-Zylinder-Motoren von 120 bis 210 PS
• Auswahl an Euro 6-Motorentechnologien, um den Ansprüchen der Kunden gerecht zu werden

Nachdem der im Jahre 2014 vorgestellte Daily die Märkte im Sturm erobert und Auszeichnungen auf der ganzen Welt gesammelt hat, legt Iveco mit dem Neuen Daily Euro 6 und seiner durchdachten App DAILY BUSINESS UP die Messlatte erneut um einiges höher. Aufbauend auf seiner bewährten Stärke, Vielseitigkeit, Leistung und Haltbarkeit führt der Neue Daily Euro 6 neue Funktionen ein, deren Technologie die Grenzen von Performance verschieben, den Komfort auf eine neue Stufe stellen, noch mehr Konnektivität liefern und den Total Cost of Ownership senken. Dies spiegelt seinen Businessinstinkt wider und macht ihn zum perfekten Geschäftspartner.

Weitere Informationen zum neuen Daily 6 finden Sie hier

0 Weiterlesen →

IVECO LKW und Busse mit HI-SCR Technologie bewähren sich unter vielen Einsatzarten

Ob es das Arbeiten in Gefahrgutbereichen, in innerstädtischer Umgebung oder gar in Hallen ist: die Nachteile einer exothermen Partikelfilterreinigung können bei AGR (Abgasrückführung) bedingter Regeneration erheblich sein. Iveco vermeidet diese Situationen mit seiner patentierten Hi-SCR Technologie.

Die Hi-SCR Technologie von Iveco benutzt zur Abgaskonditionierung ausschließlich SCR (Selective Catalytic Reduction) ohne Abgasrückführung (AGR) und aktiver Filterregeneration durch Kraftstoffeinspritzung in den Abgastrakt. Das ermöglicht den zuverlässigen und sicheren Betrieb des Fahrzeugs auch in Raffinerien, Chemiewerken, Flughäfen, Tunnels, Busbahnhöfen, Fußgängerbereichen und überall, wo Hitze und geruchsintensive Abgase ein Risiko und eine Belästigung darstellen. Alle Iveco Fahrzeuge der mittelschweren und schweren Baureihen (Stralis, Trakker and Eurocargo) sowie die Urbanway, Crealis, Crossway und Magelys Busse erreichen Euro VI /a auf eine sichere Art und Weise und stehen dem Nutzer uneingeschränkt zur Verfügung, ohne sich über das wann und wie der Regeneration Gedanken machen zu müssen..

Sobald AGR zur Erreichung einer Abgasreduktion benutzt wird, entsteht mehr Ruß und daher eine schnellere Beladung des Diesel-Partikelfilters (DPF). Das erfordert eine periodische Filterreinigung i.d.R. durch Abbrand der Rückstände. Dieser Prozess wird über die Motorsteuerung ausgelöst. Das kann jederzeit passieren und löst unter Rauchentwicklung Abgastemperaturen von teilweise mehr als 600 °C aus. In manchen Fällen gibt es im Armaturenbrett einen Schalter, um diese Aktion z.B. an Tankstellen oder in Raffinerien beim Be- und Entladen zu stoppen bzw. zu verschieben, sofern der Fahrer daran denkt.

Im Gegensatz dazu bedarf es bei der patentierten Hi-SCR Technologie keiner exothermen Reaktion, um den Filter freizuhalten. Der Betreiber eines Iveco kann auf ein einfaches Procedere vertrauen, wie er es von den problemlosen Euro IV / V Fahrzeugen gewohnt ist. Auch Euro VI step A wird bei allen Eurocargo, Trakker und Stralis Fahrzeugen sowie bei Iveco Bussen ausschließlich mit Hi-SCR erreicht. Weil damit auch die großen Temperaturschwankungen beim Abbrand entfallen, ist die Lebensdauer der Abgasreinigungsanlage höher. Die Effizienzvorteile durch die AGR Vermeidung sind ohnehin unbestritten.

0 Weiterlesen →

Grandios – IVECO bei rallye dakar 2016 unschlagbar!

IVECO ergattert sich 3 Plätze unter den Top 5! An Gérard De Rooy, Chef des Petronas De Rooy Iveco Teams, kommt 2016 keiner vorbei. Er sichert sich den Gesamtsieg.

Bei Iveco jagt eine Erfolgsstory die nächste: Nach MAGELYS, COACH OF THE YEAR 2016 und nach EUROCARGO, TRUCK OF THE YEAR 2016 ist IVECO wieder ein Geniestreich gelungen. Auf der rallye dakar 2016, der härtesten rallye der Welt, triumphiert Iveco auf ganzer Linie. Gérard De Rooy sichert sich mit einem Iveco Powerstar den Gesamtsieg, drei weitere IVECO Trucks platzierten sich auf dem 3., 5. Und 10. Platz.
Die rallye dakar 2016 fand zum 8. Mal in Folge in Südamerika und führte von Buenos Aires nach Rosario. Gérard De Rooy widmet den Sieg seinem früheren Copiloten Jurgen Damen, der im letzten Jahr tödlich verunglückt ist.

Wir gratulieren dem gesamten Team!

Weitere Informationen zur rallye dakar 2016 finden Sie hier.

 

Quelle:IVECORallye Dakar 2016

0 Weiterlesen →

Iveco: 40 Jahre Erfolg, 150 Jahre Erfahrung

Iveco feiert seinen 40. Geburtstag!

Auch Sie können mitfeiern … Wie? Das erfahren Sie in diesem Video!

 

 

2 Weiterlesen →