Skip to Content

Monthly Archives: November 2015

EUROCARGO – Truck of the year

Und wieder heißt der Sieger… IVECO

Es scheint als wäre es das Jahr von IVECO. Nach der Auszeichnung des Daily zum “Transporter of the Year” und der Auszeichnung des Magelys zum “Coach of the Year”, dürfen wir nun herzliche Glückwünsche für die Ernennung des Eurocargo zum “Truck of the Year” nach Italien senden.

Im Rahmen der Messe Solutrans in Lyon kürten 25 internationale Fachjournalisten den IVECO Eurocargo zum Truck of the Year und lassen somit die Siegessträhne von Iveco in den vergangenen vier Jahren nicht abreissen.In einem Kopf-an-Kopf-Rennen und einer Punktzahl von 101 Stimmen, setzte sich der mittelschwere LKW Eurocargo gegen die starke Konkurrenz von Renault und Ford durch.

Die Regularien des Wettbewerbs besagen, dass der Truck die Auszeichnung erhält, der den größten Beitrag zur Straßenverkehrseffizienz auf der Grundlage mehrerer Hauptkriterien, wie technische Innovation, Komfort, Sicherheit, Fahrverhalten vorweisen kann. Auch geringer Kraftstoffverbrauch, Umweltfreundlichkeit und die Gesamtbetriebskosten spielen ein große Rolle bei der Bewertung.

Der Eurocargo – das moderne Büro für unterwegs

Der neue Eurocargo ist ein multifunktionales fahrendes Büro mit einer zentralen Konsole die für die Kommunikation und Steuerung von Smartphones, Tablets und Navigationssystemen, sowie fortschrittlichen Telematik-Lösungen konfiguriert ist. Letztere werden über das zentrale Drivelink Touchscreen-Display, einer benutzerfreundlichen Schnittstelle für Messaging, Flottenmanagement uvm. bedient.

Alle Journalisten hatten die Gelegenheit den Eurocargo selbst zu fahren und lobten vor allem das verbesserte Fahrgefühl, den geringeren Kraftstoffverbrauch sowie die niedrigeren CO2-Emissionen.

Die Einsparungen beim Kraftstoffverbrauch werden vor allem durch den Einsatz von Leichtlauf-Motorenölen und dem Einbau eines “intelligenten” Lüfters erreicht, welche allesamt direkt zur Reduzierung der Gesamtbetriebskosten beitragen. Darüber hinaus liefert IVECO mit seiner Natural Power CNG-Version eine tragfähige Antwort auf zukünftige Herausforderungen wie die immer strengeren Auflagen für Diesel-LKW in europäischen Großstädten. Mit seinem geringen Lärm- und CO2-Emissionen ist der Natural Power Eurocargo perfekt als Lieferwagen in städtischen Gebieten und Umweltschutz-Zonen geeignet.

Der Vorsitzende der Jury „International Truck of the year“ Gianenrico Griffini kommentierte: “Iveco hat mit seinem neuen LKW Eurocargo, wieder einmal die Messlatte in einem hart umkämpften Markt, den Sie seit 25 Jahren bestimmen, höher gelegt.“

 

Weitere Informationen zum EUROCARGO Finden Sie hier.

 

Quelle: Iveco EurocargoTruck of the Year

0 Weiterlesen →

MAGELYS – Coach of the year 2016

Eine international besetzte Jury hat den MAGELYS von Iveco Bus unter den wichtigsten Markt-Teilnehmern zum Sieger des Wettbewerbs gewählt. Die Jury bestand aus Journalisten, die für Fachmedien in 22 Ländern stehen.

0 Weiterlesen →

IVECO stellt Transporter Daily Electric vor

Die Erfolgsgeschichte des IVECO-Transporters Daily: Zwanzig Jahre e-mobility und kein Ende in Sicht.

Nach der Auszeichnung zum Van of the Year 2015, stellt der Konzern nun pünktlich zum Jubliäum den Elektro-Daily vor. Gerade in der heutigen Zeit, wo Nachhaltigkeit und Umweltverträglichkeit zu immer größeren Argumenten in der Branche werden, schlägt der Daily Electric als reines emissionsloses Elektrofahrzeug genau in diese Kerbe.

Angefangen vom Personentransport oder Lieferverkehr in Städten, bis hin zum Einsatz in großen Industrieanlagen bildet der IVECO Daily Electric ein breites Spektrum an Einsatzmöglichkeiten ab.

Konsequente Weiterentwicklung des Daily Electric

Der erste DAILY mit Elektroantrieb lief erstmals 1986 vom Band. Somit darf IVECO also zu Recht als Pionier für Elektrofahrzeuge bezeichnet werden. Doch die Vorgängerversionen in vielen Bereichen noch etwas unrund, so haben die Italiener mit dem Daily Electric Ihre Hausaufgaben gemacht und ihn im Laufe von 20 Jahren technisch konsequent weiterentwickelt. Ein leichterer Antrieb, weniger Stromverbrauch, höhere Nutzlast und bis zu 20% höhere Lebensdauer der Antriebspacks sind nur einige der Verbesserungen die zu nennen wären. Bei einer Nutzung mit drei Akkus liegt die Reichweite bei stattlichen 280 Kilometer. Ein Top Wert für Elektro-Transporter.

Die Ladung erfolgt entweder über Nacht am ganz normalen Hausstrom oder im quasi Turbo-Modus innerhalb von 2 Stunden im Schnelllademodus.

Es stehen dem Fahrer zwei Einstellungen zur Verfügung: Eco und Power. Im Eco-Mode arbeitet der Elektrobus mit reduziertem Drehmoment, wobei die Endgeschwindigkeit dabei unberührt bleibt. Im Power-Modus fährt der Transporter mit voller Kraft und ausgereiztem Drehmoment. Eine für Elektro-Fahrzeuge selbstverständliche Bremskraft-Rückgewinnung muss nicht weiter erwähnt werden.

Das digitale Armaturenbrett besteht unter anderem aus einem 7 Zoll Tablet das sämtliche Daten sowie Tom Tom Navigation für den Fahrer übersichtlich darstellt.

Geräuschlos gleitet der Elektro-Transporter durch die Stadt

Was des Anwohners bei Nachtanlieferungen Freud ist des Fußgängers leid. Der Elektro-Daily ist quasi geräuschlos. Jedoch sorgt ein Akustiksystem bei Geschwindigkeiten unter 30km/h dafür, dass er sich bei anderen Verkehrsteilnehmern bemerkbar macht.

Alles in allem ist der IVECO Daily Electric die logische und konsequente Weiterentwicklung eines Fahrzeuges das dem Wachstumsmarkt e-mobility in den meisten Kategorien Rechnung trägt.

 

Technische Informationen und Datenblatt für den Daily Electric finden Sie hier.

Foto: Iveco.com

 

3 Weiterlesen →