Die Energiewende ist Realität bei Iveco Bus. Im Jahr 2015 machten die nicht mit Dieselmotoren ausgerüsteten Fahrzeuge der Iveco Bus Stadtbus-Baureihen über 50 % der Produktion aus.​

Die Niederflur-Baureihen von Iveco Bus umfassen den 10-, 12- und 18-Meter Urbanway, den 12- und 18-Meter Crealis sowie 12- und 18-Meter Chassis.

Zum ersten Mal überhaupt haben bei den Stadtbussen die Varianten ohne Dieselmotor – angetrieben von Erdgasmotoren (CNG) oder mit Voll-Hybrid-Technik – mit 51 % die dominierende Position in der Produktion übernommen. Die Busse mit ebenfalls sauberen Euro VI-Dieselmotoren sind auf 49 % zurückgefallen.

Dieser Wandel ist das beste Beispiel für die dauerhafte Verpflichtung von Iveco Bus, gegen die städtische Umweltverschmutzung anzukämpfen, ein zentrales Thema in den Innenstädten auf der ganzen Welt. Die 2015 produzierten CNG- und Hybrid-Elektrik-Busse vermeiden zusammen den Ausstoß von 10 Tonnen Feinstaubpartikeln (PM), 100 Tonnen Stickoxiden (NOX) und 10.000 Tonnen CO2.

Weitere Informationen finden Sie hier.