Darf’s ein bisschen mehr Stil sein?

Wir von Haller Nutzfahrzeuge sind stolz, dieses exklusive Fahrzeug in den Ländern Deutschland, Österreich und Schweiz verkaufen zu dürfen. Der Strator ist ein State-of-the-Art Truck der keine Wünsche offen lässt und als solcher ist er auch der einzige europäische Hauber. Als Basis für den Strator dient der IVECO Stralis, der von der niederländischen Firma Charles Feijts Groep umgebaut wird. Seinen Ursprung hatte der STRATOR als IVECO Powerstar. Dieser wird seit Mitte der 80er in Australien von der Firma International Trucks Ltd.hergestellt.

Der STRATOR wurde speziell für den europäischen Langstreckebverkehr entwickelt. Seine geräumige und komfortable Kabine, die effizienten IVECO Euro-6-Motoren und die umfangreichen Konfigurationsmöglichkeiten machen das Konzept des Trucks einzigartig. Sein unverwechselbares Erscheinungsbild, der hohe Komfort kombiniert mit Funktionalität, niedrigen Betriebskosten und geringerem Kraftstoffverbrauch machen ihn zum Blickfang auf europäischen Straßen.

Auch technisch weiß der STRATOR zu überzeugen

Im Strator werden Iveco-Cursor-Motoren mit 10,3 und 12,9 Liter Hubraum verbaut. Allesamt erfüllen die erfüllen die Euro-5-Norm und sind bis 560 PS erhältlich. Die Auslegung des Antriebsstrangs sorgt für ein hohes Antriebsdrehmoment bei niedrigen Drehzahlen. Darüberhinaus verfügt der Strator über ein manuelles ZF-Schaltgetriebe mit 16 Gängen. Auch die Variante ZF-Eurotronic-Getriebe ist für den Strator verfügbar.

Komfort für den Fahrer

Experten im Langstreckenverkehr entscheiden sich in erster Linie für einen Truck aufgrund seiner Zuverlässigkeit und seiner Wirtschaftlichkeit. Doch es gibt noch mehr Gründe. Im Fahrerhaus eines LKW verbringt der Fahrer die meiste Zeit. Es muss seinen Ansprüchen in Bezug auf Geräumigkeit, Ergonomie und Komfort gerecht werden und eine angemessene Lebensqualität an Bord sichern. Die Atmosphäre stellt für den Eigentümer und den Fahrer den vielleicht wichtigsten Aspekt dar. Der STRATOR erfüllt all diese Anforderungenund ist auf dem neuesten Stand der Technik. Das geräumige und komfortable Active-Space-Grossraum-Fahrerhaus bildet die Basis dieses einzigartigen Konzepts. Aber auch die kompakte kleinere Active-Time-Fernfahrerhausvariante und die Active-Day Fahrerhausvariante ohne Schlafkabine verbinden Funktionalitat mit einem ansprechenden Äußeren.

Aufgrund des umfangreichen Lieferprogramms kann der STRATOR-Truck auf die jeweiligen Bedürfnisse angepasst werden. Es gibt mehrere unterschiedliche Basisvarianten von Radständen, Motoren und Antriebs-Achsvarianten. Darüber hinaus besteht ein vielfältiges Motoren-Angebot mit Basis-Automatik-Getrieben sowie sorgfältig ausgewählten Hinterachsübersetzungen, um ein ideales Gleichgewicht zwischen Schnelligkeit und Zugkraft zu gewährleisten.

Das Getriebe

Die automatisierte Eurotronic – Getriebe werden standardmäßig von ZF hergestellt. Der Fahrer kann hier zwischen zwei Schaltvarianten wählen:

  • Vollautomatik: Der Fahrer muss nur das Gaspedal betätigen, die Zentralsteuerung übernimmt das Schalten
  • Manuelle Schaltung: Der Fahrer schaltet manuell jeden Gang über einen Joystick an der Lenksäule

Die Achsenkonfiguration

Das Angebot ist sehr vielfältig und kann genau angepasst werden. Es gibt folgende Basiskonfigurationen:

  • 4×2 Zugmaschine, die neben der Standardausführung auch mit Nabenuntersetzung (HR – Hub Reduction) oder mit verstärktem Chassis beim Einsatz von schweren Gütern lieferbar ist (RR-Rough Roads)
  • 6×2 Zugmaschine mit gelenkter Vorlaufachse oder liftbarer Zwillings-bereifter Nachlaufachse
  • 6×4 Sattelzugmaschine
  • 4×2 Fahrgestell mit langem Chassis
  • 6×2 Fahrgestell mit liftbarer Nachlaufachse Einzel- oder Zwillingsbereift
  • 6×4 Fahrgestell-Langchassis

Das Bremssystem

Maximale Sicherheit und Zuverlässigkeit sind die wichtigsten Merkmale des Stator- Bremssystems, das gegenwärtig zu den sichersten und leistungsfähigsten auf dem Markt gehört. Auf dem Gebiet der aktiven Sicherheit bietet der STRATOR-Truck hervorragende Leistung dank der vielen elektronischen Systeme, die den Fahrer in gefährlichen Situationen unterstützen. Alle Trucks sind mit Scheibenbremsen auf den Vorder- und Hinterachsen ausgerüstet. Die einzige Ausnahme hierbei bilden die Varianten mit Nabenuntersetzung bei den 6×4-Konfigurationen. Diese verfügen über Trommelbremsen an den Hinterachsen.

Die Motoren

Der STRATOR -Truck ist mit Cursor-Motoren von IVECO ausgestattet, die schon heute der Euro 5-Emissionsnorm entsprechen. Sie verfügen über hohe Drehmomente, die bereits bei einer niedrigen Drehzahl erreicht werden und bleiben über einen breiten Drehzahlbereich konstant. Dies bewirkt eine enorme Elastizität. Zusammen mit der optimalen Abstimmung der Getriebe- und Hinterachs-Übersetzung ergibt sich ein sehr hohes Antriebsdrehmoment bei niedriger Drehzahl. Für den Fahrer wird so das Fahren nicht nur komfortabler (weniger Schalten), sondern auch Stressfreier.

Die Motorbremse von IVECO (ITB)

Eine Dekompressions-Motorbremse und eine variable Turbo-Lader-Geometrie sind Standard bei den Cursor-Motoren, was die Wirksamkeit der verschleissfreien Dauerbremse erheblich erhöht. Die Motorbremse von IVECO gewährleistet maximale Sicherheit bei Bergab- Fahrten.

Bremsleistung Motor:

  • Cursor 10 KW/min 270/2.600
  • Cursor 13 KW/min 300/2.400

 

Alle Cursor-Motoren erzielen hohe Resultate in Bezug auf die Leistungsfähigkeit, den Kraftstoffverbrauch und Zuverlässigkeit. Eigenschaften der Cursor-Motorenfamilie:

  • 6 Zylinder -Reihenmotor
  • 6-Einzel-Hochdruck-Pumpe/Düse-Einspritzelementen
  • obenliegende Nockenwelle
  • 4 Ventile pro Zylinder
  • Turbolader mit variabler Geometrie
  • starke Dekompressions-Motorbremse
  • elektronische Steuerung aller Motorfunktionen (Einspritzung, Motorbremssteuerung, Geschwindigkeitsregler, usw.) verbunden mit den übrigen elektronischen Regeleinheiten des Fahrzeuges wie z.B. Bremsen und Intarder.

 

Quelle für technische Daten: Charles Feijts Groep

Bildergalerie
Ansprechpartner

Frau Sonja Bischof
Tel.: +49 (0) 821 24997-16
Fax: +49 (0) 821 24997-96

Sie wollen mehr erfahren? Wir beraten Sie gerne!